Eis-Experiment mit Kindern

Draußen ist es richtig kalt und es herrscht Dauerfrost. Die richtige Zeit um mit den Kindern mal ein Eis-Experiment zu machen. Denn in unseren Gefilden gibt es eher selten so wirklich Winter, Schnee ist Mangelware, und so eine Eiseskälte wie derzeit herrscht auch meist nicht. Also nutzen wir das Wetter für ein Experiment.

buntes Wasser einfüllen

Dinge die für uns selbstverständlich sind, wie die Tatsache das Wasser bei Kälte zu Eis gefriert, kennen die Kinder meist noch nicht. Sicher hat jedes Kind schon mal eine gefrorene Pfütze gesehen, aber dass diese aus Wasser entstanden ist, wissen viele nicht. Da man durch Experimente viel anschaulicher lernen kann haben wir die Eiseskälte für die Wasser-Eis-Versuche genutzt.

Wir haben aus Wasser Eisherzchen gemacht. Selbstverständlich gehen auch alle anderen Formen, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Material benötigt ihr dafür fast keins.

Das fertige Experiment

Als erstes färbt ihr Wasser bunt. Dazu eignen sich am besten Wasserfarben oder auch Lebensmittelfarbe. Anschließend füllt ihr das Wasser in Formen. Wir haben unsere Silikon-Muffinförmchen verwendet, ihr könnt aber auch Sandförmchen oder ähnliches nehmen.

Nach Belieben könnt ihr jetzt Dinge mit ins Wasser geben, die eingefroren werden sollen. Wir haben Wolle, Streudeko und Glitzerpulver genommen. Natürlich gehen auch Naturmaterialien wie Blätter, Blüten oder kleine Zweige. Eurer Fantastie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn ihr die Eisformen später aufhängen wollt, dann solltet ihr noch ein Band (ich habe Geschenkbank genommen) mit ins Wasser geben.

Dann ab nach draußen mit den Formen.

 

Nun heißt es warten…
Die fertigen Eis-Formen

Warten ist ja manchmal ein wenig schwierig bei Kindern, aber dieses Experiment benötigt Zeit. Wir haben die Förmchen über Nacht draußen gelassen. Am nächsten Tag waren sie durchgefroren und aus unserem bunten Wasser waren über Nacht tolle Eis-Skulpturen geworden. Diese ließen sich super leicht aus den Formen lösen.

Die Kinder waren vom Ergebnis echt begeistert. Gemeinsam haben wir sie dann an unseren Baum im Garten gehangen. Nun hoffen wir auf möglichst langen Dauerfrost, damit wir lange was von unserer Eis-Deko haben.

Social Media Links:

One Reply to “Eis-Experiment mit Kindern”

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*