Indianer-Party zum Zwillings-Kindergeburtstag

Kurz nach der Einschulung stand bei uns der Kindergeburtstag auf dem Programm. Bei einem Zwillingspärchen ist das Motto immer ein kleiner Balanceakt, denn es soll ja beiden Kindern und allen Gästen gefallen. Dieses Jahr haben wir uns für das Thema “Indianer” entschieden.

Als Einladungen haben wir Tipis gebastelt und bemalt. Dabei habe ich die Vorlagen erstellt und die Kinder haben sie ausgeschnitten und bemalt. Zum Glück war es auch in diesem Jahr so, dass sich der Freundeskreis der beiden in vielen Teilen überschneidet und es keine Diskussionen um die Gästeliste gab. Acht Kinder haben die beiden eingeladen, so dass am Geburtstag insgesamt zehn Kinder zu bespaßen waren.

Indianer aus Schokoküssen

Natürlich sollte auch das Essen ein wenig zum Thema passen und so haben wir nachmittags Indianer-Schokoküsse serviert. Die sind schnell gemacht und haben bei allen Kindern für sehr viel Begeisterung gesorgt. Und ich muss gestehen: Ich finde sie auch total niedlich – zum Glück sind welche übrig geblieben.

Indianerpfeile

Abends gab es dann neben Laugengebäck und Würstchen auch noch Indianerpfeile. Dazu habe ich zunächst aus buntem Papier die Pfeilenden gebastelt und anschließend mit Klebeband am Holzspieß befestigt. Nach den Vorbereitungen konnte dann das Gemüse aufgespießt werden. Da die Möhren so hart waren das man sie kaum auf den Spieß bekam, habe ich sie einfach zu Pfeilspitzen umfunktioniert.

Traumfänger aus Holz

Während des Nachmittags haben wir erst Indianerschmuck aus Federn für jedes Kind gebastelt und anschließend eine Schatzsuche gemacht. Zum Ende haben wir dann noch aus Naturmaterialien Traumfänger gebastelt. Die Mädels waren mit viel Eifer dabei und auch die meisten Jungs haben fleißig mitgebastelt und es sind wirklich tolle Werke entstanden, die die Indianer natürlich mit nach Hause nehmen durften.

So ein Geburtstag mit zehn Indianern ist natürlich anstrengend, aber jetzt haben wir wieder ein Jahr Pause und dann schauen wir mal, ob die beiden sich zum nächsten Geburtstag auch wieder auf ein gemeinsames Thema einigen können.

Social Media Links:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*