Kleine Osterkörbchen aus Eierkarton

Eierkartons sind viel zu schade zum wegwerfen. Vor allem weil man rucki-zucki kleine Osterkörbchen daraus basteln kann. Sowieso sind Eierkartons, genau wie Tetrapaks, ein tolles Bastelmaterial. Ich werde euch in der nächsten Zeit sicher noch mehr Bastelideen damit zeigen.

Weil nun bald Ostern vor der Tür steht und man da sowieso viele Eier benötigt, zeige ich euch heute, wie ihr daraus kleine Osterkörbchen basteln könnt.

Als Material benötigt ihr:

  • Eierkartons
  • Pfeifenputzer
  • Ostergras
  • Wasserfarbe
  • Schere
Das Material für die Körbchen

Als erstes schneidet ihr die Ecken des Eierkartons aus. Wie genau das aussehen muss, seht ihr auf dem Bild. Ihr bekommt so aus einem Eierkarton vier Osterkörbchen.

Ecken des Eierkartons ausschneiden

Anschließend werden die Körbchen mit Wasserfarbe angemalt und getrocknet. Ihr könnt den hinteren Teil des Körbchens vorher noch auf die Höhe des vorderen Teils kürzen, wenn ihr mögt.

Das Körbchen anmalen

Wenn die Körbchen getrocknet sind, dann stecht ihr vorsichtig zwei kleine Löcher in den Rand, damit dort der Henkel aus Pfeifenputzer durchgesteckt werden kann. Die Pfeifenputzer sind so zu lang, ihr könnt individuell entscheiden wie hoch euer Henkel sein soll. Sie werden dann unten einfach umgeknickt und rutschen so nicht mehr raus.

Zum Schluss das Ostergras in der Mitte platzieren und anschließend mit Kleinigkeiten füllen.

Das fertige Osterkörbchen

Da die Osterkörbchen hinten ein wenig offen sind, was man durch das Gras aber gar nicht sieht, eignen sie sich nicht so gut zum durch die Gegend tragen (wie meine Kids schon festgestellt haben) sondern sind eher als Dekoration zum Beispiel auf dem Ostertisch geeignet. Oder natürlich als österliches Mitbringsel.

Wir finden die Körbchen richtig niedlich und werden sicher noch mehr produzieren um sie auf dem Ostertisch zu verteilen.

Ob klein ob groß…

Und das Beste: Je nach Alter der Kinder können diese Körbchen ganz alleine gebastelt werden. Lediglich das Ausschneiden aus dem Eierkarton erfordert guten Umgang mit der Schere. Ansonsten sind die Körbchen sehr einfach zu basteln. Kleine Kinder können sich beim Gestalten des Osterkorb mit Wasserfarbe austoben.

Social Media Links:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*