Marmorierte Ostereier mit Nagellack

Ostern steht vor der Tür, Zeit noch ein paar Ostereier zu färben. Ganz tolle Eier mit sehr schönen Farbeffekten erhaltet ihr, wenn ihr sie mit Nagellack marmoriert. Wenn ihr also zu Hause Nagellack habt, den ihr nicht mehr benutzt, dann könnt ihr den hierfür super verwenden. Oder ihr kauft günstigen bunten um ihn zum marmorieren zu nutzen. Ich habe im Internet ein günstiges 24-Pack-Nagellack gefunden – da sind richtig quietschbunte Farben dabei.

benötigte Materialien

Für die Ostereier benötigt ihr:

  • Nagellack in diversen Farben
  • ausgepustete Eier oder Plastikeier
  • Holzstäbchen
  • Schüssel mit lauwarmen Wasser
Ganz einfach Ostereier marmorieren

Füllt als erstes lauwarmes Wasser in eine kleine Schüssel und tropft nun Nagellack hinein. Ob ihr zwei oder mehr Farben nehmt bleibt euch überlassen, der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Dann rührt ihr die Lacke mit einem Stäbchen vorsichtig um, so dass schöne marmorierte Farbeffekte entstehen.

marmorieren der Eier

Taucht nun das Ei hinein und dreht es vorsichtig. Ich habe hierfür Plastikeier genutzt und diese auf einen Holzstab gespießt. Da man Nagellack nicht so gut von den Fingern bekommt, habe ich mir und den Kindern Gummihandschuhe angezogen.

trocknen der Ostereier

Nun könnt ihr die Eier zum Trocknen zur Seite stellen. Hierfür habe ich einen alten Eierkarton genommen, denn dort können die Eier prima drin stehen. Da das Ganze recht geruchsintensiv ist, sollte man gut lüften oder das Marmorieren direkt draußen machen. Bei uns roch anschließend das ganze Zimmer wie ein Nagelstudio.

Die fertigen Ostereier sind sowohl für draußen als auch für drinnen geeignet. Unsere hängen nun das zweite Jahr draußen am Baum und zieren den Garten.

Social Media Links:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*