Stiften

Back2school mit den Stiften der FriXion-Family von PILOT

-Werbung-

Seit zwei Wochen gehen meine Zwillinge wieder zur Grundschule. Doch ist alles anders als in einem normalen Schuljahr. Es ist das Corona-Schuljahr.
Ich bin sehr froh, dass das Homeschooling zu Ende ist und sowohl Eltern als
auch Kinder wieder einem regelmäßigen Tagesablauf nachgehen. Für die ersten Wochen haben die Kinder einen „Corona-Stundenplan“ bekommen. Das heißt, dass der Unterricht nur bei der Klassenlehrerin stattfindet und sie nicht bei Fachlehrern haben.

Ab der kommenden Woche soll nun der reguläre Stundenplan an unserer Schule gelten. Zeit um diesen nun auf Papier zu bringen. Meine Tochter hat
dies mit den Stiften der FriXion-Family von PILOT gemacht, natürlich in ihrer Lieblingsfarbe rot. Damit lassen sich Fehler ganz schnell wieder wegradieren und korrigieren. Die Stifte gibt in vielen verschiedenen Varianten von dünnen Finelinern bis hin zu Lights zum Markieren. Kleine Fehler sind somit ganz schnell unsichtbar. Das finden meine Kinder super und sind total begeistert von den Stiften. Am liebsten würden die beiden sie mit zur Schule nehmen, aber dort ist nun erstmal Füller schreiben angesagt.

Schreiben mit den neuen Stiften

Und falls sich doch noch etwas im Stundenplan ändern sollte, muss er
nicht gleich ausgetauscht werden – mit den FriXion-Stiften können wir
kurzfristige Änderungen einfach und sauber ausbessern. Mit den Stiften
kann man spontan sein und auch in Zeiten von Corona, in denen planen
eher schwierig ist, den Stundenplan, den Familienplaner oder andere Dinge
sauber führen.

Kinderleicht wegradierbar

Auch für mich sind die FriXion-Stifte super praktisch. Denn bei kleinen Fehlern braucht man keinen Korrekturroller mehr, den man ja dann doch immer sieht, sondern radiert das Geschriebene einfach weg. Und anschließend kann man direkt wieder drüber schreiben. Das erleichtert meine wöchentliche Trainingsplanung.

Wie das Ganze funktioniert? Es ist keine Magie – es ist thermosensitive Tinte. Durch die Reibung des Radierens erhitzt die Tinte und verschwindet. Ich habe meinen alten Kugelschreiber direkt durch einen neuen Stift der FriXion-Family ersetzt.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit PILOT Pen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Seite benutzt Google Analytics. Möchtest du nicht weiter grackt werden, Klicke Hier!