Oster-Lamm aus Papptellern basteln

Ostern steht vor der Tür und ich zeige euch heute eine erste kleine Bastelidee, die ich zusammen mit meinen Kids entwickelt habe. Beide haben ein Oster-Lamm aus Papptellern gebastelt. Die Lämmer sind schnell und ohne großen Aufwand gebastelt, ihr benötigt auch nur weniger Materialien:

  • Pappteller
  • Watte
  • schwarzes Tonpapier
  • Wackelaugen
  • Kleber

Aus der Watte formt ihr kleine Kügelchen (oder ihr kauft gleich fertige Wattekugeln) und klebt diese auf die Außenseite des Papptellers. Die Kinder müssen dabei ein bisschen aufpassen, dass Klebetube und Watte sich nicht “begegnen”, denn sonst hängt die Watte gerne am Kleber fest statt am Pappteller. Das ist aber auch die einzige kleine Hürde die es dabei gibt.

Wenn der Körper schön wollig ist kommt das Tonpapier ins Spiel. Aus dem schneidet ihr einen Kopf mit Ohren und die Füße aus. Diese klebt ihr dann ebenfalls auf den Pappteller. Mit Wackelaugen vollendet ihr da Gesicht und schon sind die süßen Oster-Lämmer fertig und Ostern kann kommen.

Weitere Basteltipps zu Ostern findet ihr demnächst hier!

Social Media Links:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*