Osterhasen-Parade und Ostereier basteln

Hasenparade am Fenster

Osterhasen gibt es zur Osterzeit jede Menge. Wir haben aus Tonpapier ganz viele bunte gebastelt und dann nebeneinander aufgefädelt als Kette ins Kinderzimmer-Fenster gehängt.

Als Material benötigt ihr lediglich viele bunte Bögen Tonpapier und ein dünnes Garn. Damit es gut wirkt solltet ihr mindestens 10 verschiedene Farben haben.

Ich habe den Kindern dann die Osterhasen auf dem Tonpapier vorgezeichnet und die beiden haben sie ausgeschnitten. Je nach Alter der Kinder muss man an den kniffeligen Stellen vielleicht ein bisschen helfen.

Dann habe die Kinder den Hasen noch Gesichter gemalt. Hinten kann man auch noch kleine Puschelschwänze aus weißen Papier aufkleben.

Zum Schluss mit einer Nadel kleine Löcher rein stechen und die Osterhasen auffädeln.

 

fertige Ostereier

Und da wir schon Tonpapier da hatten, haben wir auch gleich noch ein paar Ostereier gebastelt. Die Kinder haben sie mit Acrylfarben und Knöpfen gestaltet.

Mit Knöpfen lassen sich viele Dinge gestaltet. Ich habe eine bunte Mischung in meinem Lieblingsladen Action erstanden, sammle aber auch jeden Ersatzknopf, den ich finde, nur sind die meist nicht so schön bunt.

Die Acrylfarben haben wir mit Wattestäbchen auf die Eier getupft um kleine Punkte auf die Eier zu bekommen. Die Ergebnisse sind echt klasse geworden, finde ich. Dann können wir uns bald an die echten Eier wagen.

Social Media Links:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*