Selbstgemachtes Gummibärchen-Wassereis

Erst die Gummibärchen, dann die Limo dazu

Im Moment ist ja leider nicht so richtig Eiszeit, da ja sehr herbstlich ist. Trotzdem wollten wir nun endlich mal unsere neuen Eisförmchen einweihen. Als ich noch ein Kind war, gab es das ganz oft bei uns und meine Mama hatte mir auch ihre alten Tupperware-Eisstiele geschenkt. Die gehen allerdings furchtbar schwer zusammen und haben leider auch schon einige Risse im Deckel – sind halt auch schon dreißig Jahre alt – deswegen habe ich dann doch mal neue gekauft.

Der Kreativität sind bei selbstgemachtem Eis ja keine Grenzen gesetzt. Man kann es mit Saft machen und sogar mit Obst drin. Dabei gibt es wunderschöne Kreationen. Zur Freude der Kids habe ich mich heute für die Variante Orangenlimo-Gummibärchen entschieden. Natürlich durften die beiden ihr Eis ganz alleine zubereiten.

Fertiges Orangenlimo-Gummibärchen-Eis

Zuerst haben die beiden ein paar Gummibärchen in die Förmchen gepackt, anschließend wurde das Ganze mit Orangenlimonade (geht auch super mit Zitronenlimonade) aufgefüllt. Deckel drauf und ca. 4 Stunden ins Eisfach.

Das Ergebnis waren sechs schöne und bunte Wassereis, die wir natürlich auch direkt probieren mussten. Die Kinder waren erst irritiert davon, dass die Gummibärchen so hart waren, fanden es dann aber lustig.

Nächstes Mal werden wir dann mal die gesunde Variante mit Obst und Saft probieren um Wassereis herzustellen. Dazu muss ich aber erst noch ein Obst finden, dass sich gut einfrieren lässt und auch meinem Sohn zusagt. Der isst nämlich nur ein paar wenige Obstsorten.

2 Replies to “Selbstgemachtes Gummibärchen-Wassereis”

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Seite benutzt Google Analytics. Möchtest du nicht weiter grackt werden, Klicke Hier!