WM-Fieber: leckeres Deutschland-Eis selber machen

Überall sieht man in diesen Tagen die Deutschland-Farben. Fast alles gibt es in Schwarz-Rot-Gold – auch Wassereis in den Farben hab ich schon gesehen. Aber WM-Eis lässt sich auch ganz einfach, schnell und aus wenigen Zutaten selbst herstellen.

Ihr benötigt folgende Zutaten für 6 Stück:

  • 150g Heidelbeeren
  • 200g Erdbeeren
  • 200g Ananas (oder Mango, Pfirsich etc)
  • 6 Eisförmchen
Drei Sorten Obstmus

Erdbeeren und Heidelbeeren kurz waschen, dann bei den Erdbeeren das Grün entfernen. Anschließend alle drei Obstsorten getrennt voneinander pürieren und in drei kleine Schüsseln füllen.

Dann nehmt ihr einen Spritzbeutel, oder einen Gefrierbeutel bei dem ihr eine kleine Ecke abschneidet, und füllt zunächst das Heidelbeer-Mus in den Spritzbeutel und damit in die Eisförmchen. Den Beutel auswaschen und das gleiche mit dem Erdbeer-Mus machen. Dabei ganz vorsichtig beginnen, damit sich die beiden Sorte nicht vermischen.

Als letztes kommt nun das gelbe Mus obendrauf. Das haben wir vorsichtig mit einem Teelöffel eingefüllt. Nun die Eisförmchen verschließen und ab damit für mindestens 12 Stunden ins Gefrierfach.

Unser Deutschland-Eis

Die Geschmacksprobe hat unser Deutschland-Eis bei uns bestanden. Das Eis ging von säuerlich nach süß. Ohne weitere Zutaten wie Zucker oder ähnliches haben wir ein leckeres und erfrischendes Eis geschaffen. Genau das passende für die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft bei der Deutschland hoffentlich wieder Weltmeister wird.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Seite benutzt Google Analytics. Möchtest du nicht weiter grackt werden, Klicke Hier!